Bilderwelt

Hier wird alles zu finden sein, was mit Fußball zu tun hat, sich aber nicht in die anderen Rubriken, sprich in den laufenden Spielbetrieb, einordnen lässt.

Den Anfang macht eine Galerie über das offensichtlich wichtigste Ausdrucksmittel des Fußballfans – das eigens benutzte Vehikel. Vom PKW über Dienstfahrzeuge bis zum Fahrrad wird alles dekoriert – und womit? Mit Schals, Aufklebern, Wimpeln, Fahnen usw. – und mit Recht.

Weiter geht es mit Bildserien über fußballbezogene Straßenkunst. Offensichtlich hält Street Art als vielfältige, aber auch meistens kurzlebige Kunstform immer mehr Einzug in die Zusammenhänge des Fußballs. Dieser Entwicklung soll so Rechnung getragen werden, zumal zumindest wir heutzutage doch oft froh über kleine Farbtupfer im geleckten oder auch schäbigen Alltagsgrau der Städte sind.

Auch beschäftigen uns die Fragen: Was tun Menschen, um die manchmal endlos lange Woche zwischen den Spieltagen, die Winter- und auch die Sommerpause ohne den direkten Kontakt zu ihrer großen Liebe, also ihrem Verein, zu überbrücken? Welche Blüten treibt diese oft unstillbare Sehnsucht nach Stadionatmosphäre?

Neu ist die Sparte mit Choreographien. Bei einigen Spielen geben sich Fans so große Mühe, so etwas herzustellen und zu präsentieren, dass es sich durchaus lohnt, ein Bild davon aufzubewahren.

Weitere Punkte darüber hinaus sind bereits in Planung, man darf also gespannt sein, womit sich diese Seite demnächst noch so alles füllt…

Um möglichst breit gefächertes Bildmaterial anbieten zu können, hoffen wir auch auf Hilfe aus anderen Städten, soll heißen: Wenn Du in Deinem Wohnort irgendwo ein Motiv entdeckst, das in eine unserer Kategorien passt, bitte fotografiere es und stelle es uns per Mail (siehe Kontakt) zur Verfügung! Sei es ein Auto mit “Nicht hupen – Fahrer träumt von…”-Aufkleber oder ein an die Klowand gekritzelter Edding-Fanspruch, sei es ein Graffiti oder der Fanschal über dem Krankenhausbett, immer her damit!

Über einen kurzen Zusatz wo das Foto gemacht wurde freuen sich wir und vielleicht auch die Betrachter. Schon jetzt vielen Dank für Deine Mühe und Unterstützung!

Allerdings – jetzt kommt das “Aber” – behalten wir uns vor, einzelne Bilder unter bestimmten Voraussetzungen nicht zu veröffentlichen, so z.B. bei stumpfer Gewaltverherrlichung, verfassungsfeindlichem Inhalt oder ähnlichem. Es kann aber auch sein, dass wir das Motiv schlicht und einfach nicht gebrauchen können, dafür bitten wir um Verständnis. Doch wenn man sich die Galerien so durchsieht, dürfte man schnell erkennen können, was wir gebrauchen können und was nicht – oder?

Enjoy: Creativity.

facebooktwittermail