Acosta – BTSV

 

 BSC Acosta – Eintracht Braunschweig  

03.07.2011, Testspiel, Konrad-Koch-Stadion, Endstand: 2:6

In 12 Tagen sollte endlich wieder eine ersehnte Zweitligasaison starten, und Braunschweig hatte gleich 1860 vor der Brust. Grund genug, um ein weiteres Testspiel anzusetzen. Natürlich wollten wir die überschaubaren Neuverpflichtungen auch mal live und in Farbe sehen, und da zufällig auf dem Stadiongelände des BSC Acosta die Bauarbeiten kurz vor dem Abschluss standen, traf sich das gerade recht – trotz regnerischen Wetters. Außerdem hatte mein Patenkind das Privileg, mit seiner G-Jugendtruppe das “Eröffnungsspiel” des heutigen Ehrentages zu bestreiten.

Braunschweig Irgendwie war das Thema Konrad Koch und sein Pioniergeist in Sachen Fußball hierzulande seit einiger Zeit ordentlich aufgekommen (es gab ja sogar einen Kinofilm), und so nutzte man kurzerhand eben erwähnten Umbau, um Kochs Wirken zu würdigen und das neue Spielfeld nach ihm zu benennen. Dazu hatte die Bäckerei Ziebarth einen Kuchen in Form eines Fußballfeldes gebacken und es wurde eine Art Zeremonie abgehalten. In diesem Rahmen übergab der offenbar zumindest kurzzeitig wiederauferstandene Herr Koch im Beisein einiger Offizieller und nach kurzem Interview durch Eintracht-Promi Dietmar Erler das Stadion seiner Bestimmung.

Dann liefen die Mannschaften ein, und die beiden Kinderteams hielten den Spielern dabei die Händchen. Mal sehen was mein Patenkind in 10 Jahren sagt, wenn er die Fotos sieht… hähä… Das Spiel geriet tatsächlich etwas zur Nebensache, zu viele Bekannte und Freunde traf man, die man während der Saisonpause kaum bis gar nicht sah. Ein nie gefährdeter Sieg sollte es werden, trotzdem die Gastgeber alles gaben, im Rahmen der gebotenen Fairness dankenswerterweise. Die neuen Spieler hatte man nun zumindest schonmal gesehen und bastelte sich so seine ungefähre Idee vom nahenden Auftaktspiel. Dass es dann aber ein so klares 3:1 wurde, hätte da sicher so manch eine/-r nicht gedacht.

Bildergalerie (zum Vergrößern klicken)

facebooktwittermail