MTV Gifhorn – BTSV

 

 MTV Gifhorn – Eintracht Braunschweig  

29.08.2007, NFV-Pokal Achtelfinale, Stadion Flutmulde, Endstand: 0:3

Ein recht ungefährdeter Erfolg im Landespokal beim MTV Gifhorn. Ziel war, wie so oft, die Qualifikation für den DFB-Pokal. Die Gifhorner machten munter Stimmung auf der einzigen Tribüne, im übrigen Stadion drängten sich die Leute auf ebener Erde und versuchten, einen passablen Blick aufs Spielfeld zu erhaschen.
Letztendlich war es nicht der große Glanz, aber das Weiterkommen war wichtig. Im Viertelfinale gab es ein Freilos, doch im Halbfinale war dann leider Schluss: Im Elfmeterschießen verlor man gegen Eintracht Nordhorn.

facebooktwittermail