Saison 2009/2010

Eine “Alles kann, nichts muss”- Saison. Es soll diesmal aber wirklich ein einstelliger Tabellenplatz werden, ansonsten wird diese gerade zum Finale hin spannende Saison Verein, Mannschaft und Fans wieder eng zusammenschweißen. Was natürlich auch daran lag, dass mit Platz 4 am Ende und damit dem knapp verpassten Relegationsplatz alle Erwartungen übertroffen wurden. Aber auch darüber hinaus ist diese neue Besonnenheit der Vereinsführung allgegenwärtig, die keine Erfolge erzwingen will und das Geld beisammen hält. Zudem spielen sich einige der erwähnten jungen Talente in die Herzen der Fans und in die Notizblöcke der Scouts.

In dieser Saison beginnen auch die Umbauarbeiten am Stadion. Die Nordkurve wird überdacht, es soll eine zweite Anzeigetafel geben, dazu werden neue Funktionsräume eingerichtet. Eigentlich war mehr geplant, aber die Stadt bewilligt nur diese sogenannte “kleine Lösung”.

facebooktwittermail